Björn Ritter

Unsere Leistungen

Großbeerenstraße 2-10 (Haus 3, 2.OG, Büro 15) D-12107 Berlin

030 - 983 71 760

Generalinspektion DIN 4040-100 Fettabscheider

Fettabscheideranlagen sind nach DIN 4040-100 vor Inbetriebnahme und wiederkehrend mindestens alle 5 Jahre einer Generalinspektion zu unterziehen.

Der Fettabscheider ist dabei komplett zu entleeren und zu reinigen und durch einen Fachkundigen zu prüfen.

Folgende Punkte sind dabei zu kontrollieren:

  • Bemessung der Fettabscheideranlage
  • Dichtheit und baulicher Zustand
  • Zustand der Innenbeschichtung und aller Einbauteile
  • Prüfung der Entlüftungsleitung
  • Prüfung der Eintragungen im Betriebsbuch
  • Nachweis der ordnungsgemäßen Entsorgung
  • Kontrolle der erforderlichen Unterlagen wie Genehmigungen, Pläne, Bedienungs- und Wartungsanleitungen.
  • Dichtigkeitsprüfung

Entsprechend den Vorgaben der Generalinspektion sind Fettabscheideranlagen hierbei auf Dichtheit zu prüfen.

Die Kontrolle bezieht sich auf den gesamten Innenbereich der Abscheideranlage von Schlammfangzulauf bis Fettabscheiderablauf einschließlich der Schachtaufbauten bis Oberkante der niedrigsten Abdeckung.

Zuerst werden Zu- und Ablauf der Abscheideranlage verschlossen (Einsetzen von Blasen ), anschließend wird die Anlage mit Wasser bis 20 mm unterhalb der Abdeckung gefüllt. Der Wasserspiegel wird als Nullwasserstand festgestellt, nach einer Sättigungszeit von mindestens 1 Stunde wird dieser Wasserspiegel bei eventuellem Verlust wieder hergestellt. Anschließend wird der Beginn der Prüfdauer festgelegt und die eventuelle Absenkung während der Prüfdauer gemessen.

Die Anlage gilt als dicht, wenn nach Prüfdauer der Wasserspiegel nach Zugabe von maximal 500 ml je Stunde Prüfdauer über dem Nullwasserstand liegt und die Wasserzugabe beid er Prüfung des Schachtbereiches den Wert von 400 ml je Stunde Prüfzeit und Quadratmeter benetzter Oberfläche nicht übersteigt.

Dies hört sich für den Laien sehr kompliziert an und darf nur von Fachkundigen mit entsprechendem Prüfgerät durchgeführt werden. Die Prüfung muss anschließend in einem ausführlichen Prüfbericht dokumentiert werden.

Außerdem ein Service von uns die Anmeldung bei den Berliner Wasserbetrieben und dem Umweltamt Berlin

Dichtheitsprüfung an Abwasserleitungen und Kanälen

  • Dichtheitsprüfungen an Abwasserleitungen, Kanälen und Abwassersammelgruben
  • Dichtheitsprüfung Ihrer Abwassersammelgrube inkl. Zulaufleitung gemäß DIN 1986 Teil 30 zum Pauschalfestpreis.

Unsere Fach- und Sachkundigen Mitarbeiter kümmern sich um Planung, Dichtheitsprüfung und um die Dokumentation. Sie sind Meister ihres Fachs und verdienen Ihr Vertrauen. Einfach, Verlässlich und Fair...

Wir beim Rohr- & Kanalservice Ritter finden: Dichtheitsprüfungen sollten in jeder Hinsicht einfach und plausibel sein. Unser Team erfahrener Fach- und Sachkundiger betreut Sie von der Planung über die Fertigstellung bis hin zur Neuinstallation und Sanierung, egal ob Neubau oder Erneuerung eines Abwassersystems.

Zum Leistungsumfang gehören:

  • Generalinspektionen
  • Dichtheitsprüfungen
  • Wartungen
  • Erneuerung
  • Sanierung von Abwassersystemen

Ob Luxusanwesen oder kleines Budget: Wir übernehmen jeden Auftrag gern und sind immer zuverlässig.